Kreisliga

2. Herren : SV Eintracht Dolberg 2 --- 24:26 (10:14)

Die in Brambauer siegreiche gestartete Spielgemeinschaft aus Unna musste am Ende die ersten Heimpunkte abschreiben. Dolberg, am ersten Spieltag noch ohne Spiel, nahm die ersten Saisonpunkte mit aus der Massener Halle. Dort starteten die Gäste sehr erfolgreich ins Spiel. Nach vierzehn Minuten erzielte Andre Taubnitz die 8:2-Führung. In den folgenden acht Minuten holte die Sieben von Matthias Pluschke auf und kam bis auf drei Tore heran. Bei diesem Abstand blieb es bis zum Pausenpfiff. Die Partie schien für Dolberg gelaufen zu sein, als Rene Schlieper den 20. Dolberger Treffer erzielte und der Abstand sechs Tore betrug. In der Schlussphase, in der Marcel Engelhard bei der gastgebenden Mannschaft mit der dritten Zeitstrafe ausfiel, wurde es noch einmal spannend, aber letztlich behauptete Eintracht Dolberg die Führung.

SGH: Keller, Wigger – Hoffmann (2), Osterwald (5), Mainka, Leciejwski (2), Swoboda (8), Schäfer, Brüggemann (2), Engelhard (4/3), Mundhenke (1)

Quelle: sport-kreisunna.de

Copyright © 2018 JSG Unna Massen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.