Verbandsliga
 
HSG Herdecke/Ende : A-Jugend --- 22:23 (14:13)
 
In letzter Sekunde rettet David Weicken der SGH Unna Massen den Sieg.
Von Beginn an musste die Mannschaft einem knappen Rückstand hinterherlaufen, auch weil im Angriff nicht konsequent gespielt und zu viele technische Fehler produziert wurden. Im Deckungsverband war es all zu oft mangelnde Konzentration, aus der einfache Gegentore resultierten. Zum Ende der ersten Halbzeit spielte der Angriff nun effizienter so dass Max Röckenhaus die sich bietenden Lücken nutzen konnte. David Weicken war es auch vorbehalten den Schlusspunkt der ersten Halbzeit mit einem direkt verwandelten Freiwurf zu erzielen. Im zweiten Durchgang konnte man schnell in Führung gehen, doch in Überzahl wurde diese direkt wieder hergegeben. So blieb es durchweg spannend bis David Weicken kurz vor dem Ende den Lucky Punch setzte. Zu viele Fehler und Unkonzentriertheiten verhinderten einen deutlichen und ungefährdeteren Sieg. 

SGH: Kurtz, Winter - Ernst, Maschewski (3), Krebs (1), Epp (2), Röckenhaus (6), Rittmeyer, D Weicken (7), N Weicken, Bottner (4/3)
Copyright © 2018 JSG Unna Massen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.