Bezirksliga

TV Werne : 1. Herren --- 22:22 (10:12)

Es war das unbequeme Spiel, welches SGH-Trainer Stefan Rust im Vorfeld schon befürchtet hatta. Aufgrund des haftmittelfreien Spielgerätes hatten die Unnaer ihre Probleme, vorne richtig in die Spur zu kommen. In der Defensive standen die Kreisstädter aber sehr stabil, sodass sie die gesamte erste Halbzeit in Führung lagen. Auch nach der Pause wurde der knappe Vorsprung zunächst noch lange verteidigt. Werne glich dann in der 47. Spielminute beim 18:18 erstmals wieder aus. In den letzten zehn Minuten blieb es umkämpft und kurz vor Ende hatte Werne den Spielstand sogar gedreht. Mit zwei wichtigen Toren in der Schlussphase rettete Mathias Uhlenbrock seine Farben aber zumindest einen Punkt. Unter dem Strich war das für SGH-Coach Rust zu wenig: "Wir hätten beide Punkte mitnehmen müssen. Im Angriff fehlte uns etwas die Durchschlagskraft, hinten mussten wir die Deckung in der zweiten Halbzeit umstellen."

SGH: Benna, Büscher - A Biernat (2), Haschke (1), Brüggemann (1), Tschorn (3/2), Segiet, Uhlenbrock (4), Witte (2), Diste (1), Becker (6/2), Alexandrino (2)

Quelle: HA

Copyright © 2018 JSG Unna Massen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.